nach oben

Mit Dokumentenkameras kleines XXL Präsentieren

Eine Dokumentenkamera (auch Visualizer der Präsentationskamera genannt) ist eine Videokamera, die Dokumente und Objekte durch Abtasten darstellt. Das Videosignal wird an einen Beamer oder einen Monitor weitergeleitet und kann so beliebig vergrößert werden. Ist der Kameraarm schwenkbar, können auch Objekte aus dem Raum, wie z.B. Informationen von einem Flip-Chart, oder Personen aufgenommen werden.

Mit Dokumentenkameras kleines XXL Präsentieren Somit kann eine Dokumentenkamera die Aufgaben von vielen verschiedenen Präsentationsgeräten übernehmen. Ersetzt werden kann ein Overheadprojektor, ein Episkop oder auch ein Diaprojektor. Aufgenommene Bilder können durch einen Videorecorder, einen Videoprinter oder am Computer weiterverarbeitet werden.
Bitte beachten Sie: eine Dokumentenkamera muß immer mit einem Monitor oder einem Beamer verbunden werden.  Eine Dokumentenkamera alleine kann keine Bilder darstellen.


Eine große Auswahl an verschiedenen Dokumentenkameras finden Sie unter Dokumentenkameras und Visualizer.

Mögliche Einsatzorte für eine Dokumentenkamera sind:

  • 1. Im Auditorium oder Hörsaal zur Darstellung von Folien und Büchern
  • 2. Bei Konferenzen und Meetings zur Wiedergabe von Dias, 3D-Objekten
  • 3. Bei Produktpräsentationen zur Vergrößerung von Details (z.B. Schrauben etc)
  • 4. In der Medizintechnik zum Analysieren von Röntgenbildern
  • 5. Im Gerichtssaal zur Vorlage von Beweismitteln
  • 6. Bei Videokonferenzen

 

Welche Kriterien sind nun beim Kauf einer Dokumentenkamera wichtig?

  • Für welchen Einsatzzweck ist die Dokumentenkamera gedacht? Es gibt eine Reihe von verschiedenen Modellen, die unterschiedliche Features haben.
  • Die Präsentation von Objekten, die größer als DIN A4 sind (z.B. Architekturpläne), macht eine Nah- und Fernlinse erforderlich.
  • Um einem größeren Publikum einen Ablauf zu demonstrieren (z. B. einen chemischen Vorgang im Unterricht) wird ein schwenkbarer Kameraarm benötigt.
  • Vorgänge unter einem Mikroskop kann man durch einen Mikroskopadapter darstellen. Röntgenbilder werden mithilfe einer Durchlichteinheit präsentiert.
  • Komfortables Arbeiten ermöglicht eine integrierte Beleuchtung.

 

 Das Team von beamer & more berät Sie gerne beim Kauf eines entsprechenden Kamerasystems. Vorführungen und Teststellungen sind bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten jederzeit möglich.

Eine große Auswahl an verschiedenen Dokumentenkameras finden Sie unter Dokumentenkameras und Visualizer.